Fussball

Sevik für D’Agostino

15.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Der TSV Wernau hat bereits die Weichen für die Saison 2015/2016 gestellt und geht mit einem neuen Trainer in die neue Runde: Erkan Sevik löst im Sommer Cesare D’Agostino ab.

Im März fanden Gespräche der Fußballabteilungsleitung des TSV Wernau mit D’Agostino statt. Dabei einigten sich beide Seite darauf, nach Ablauf der laufenden Saison die dreieinhalbjährige gute Zusammenarbeit zu beenden. Während seiner Zeit auf dem Kehlenberg schaffte Cesare D’Agostino in der Saison 2012/2013 die Meisterschaft und steuert auch in der laufenden Runde erneut dem Aufstieg entgegen. Abteilungsleiter Dietmar Sobeck lobt die gute Zusammenarbeit: „Wir hoffen, dass wir ihn mit einer erneuten Meisterschaft gebührend verabschieden können.“

Der Nachfolger war schnell gefunden. Der bisherige Co-Trainer Erkan Sevik wird zur neuen Saison das Traineramt übernehmen. Sevik ist seit eineinhalb Jahren bei den „oberen“ Wernauern als Co-Trainer und Spieler. „Er kennt die Mannschaft und kommt bei den Spielern gut an, da lag es nahe, dass wir uns für ihn entscheiden“, so Sobeck. pm

Fußball

FCF feiert die Rückkehr in die Landesliga

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Mit einem 2:0 in Deizisau macht Frickenhausen am drittletzten Spieltag die Meisterschaft perfekt

Nach zwei Jahren in der Bezirksliga darf sich der FC Frickenhausen seit gestern Nachmittag wieder stolz Landesligist nennen. Ein 2:0-Erfolg beim TSV Deizisau reichte den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten