Fussball

Serour schießt FCF aus der Abstiegszone

11.05.2015, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Drei Tore des Frickenhäuser Stürmers beim 4:0-Erfolg über die SF Dorfmerkingen

Der FC Frickenhausen hat im Abstiegskampf den nächsten Befreiungsschlag gelandet. Gegen die in den vergangenen Wochen überzeugende SF Dorfmerkingen traten die Frickenhäuser als entschlossene Einheit auf und siegten 4:0. Dreifacher Torschütze dabei war Tarik Serour.

Frickenhausens Tarik Serour (Mitte) auf dem Weg zum 2:0. Foto: Just

Grundlage für den zweiten Sieg in Folge war wie schon vor einer Woche in Waldstetten das disziplinierte und kompromisslose Auftreten der Defensivabteilung, die kaum eine nennenswerte Torchance des Gegners zuließ. Im Mittelfeld gingen die FCF-Akteure im läuferischen Bereich an ihre Grenzen, und auch Tarik Serour dürfte seine Ladehemmung nach den drei Treffern überwunden haben. Trotzdem steckt der FC weiter mitten im Abstiegskampf. „Wir haben noch nichts gewonnen, aber die Jungs haben gezeigt, dass sie im Abstiegskampf angekommen sind. Mich stimmt besonders optimistisch, wie die Mannschaft die taktischen Vorgaben umgesetzt hat“, sagte ein zufriedener FCF-Coach Murat Isik nach dem Spiel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten