Anzeige

Fussball

Sentürks Treffer reicht nicht

25.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: TFC nur 1:1 gegen Wäldenbronn

Spielertrainer Birant Sentürk verhalf seinem TFC Köngen zwar zur Führung, doch sein Treffer reichte nicht. Der TSV Wäldenbronn konnte gestern in der Fuchsgrube noch zum 1:1 ausgleichen. Besser machte es der TSV Wolfschlugen II, der beim 2:1 beim TSV Wernau II zum zweiten Saisonsieg kam und in der Tabelle drei Plätze gut machte.

TSV Wernau II – TSV Wolfschlugen II 1:2

„Schade, ein Unentschieden hätten wir verdient gehabt, doch wir haben im ersten Durchgang den Sack nicht zugemacht. Nach dem Seitenwechsel wurde Wolfschlugen dann immer stärker“, resümierte Wernaus Trainer Thorsten Sobeck. Marcel Hilsenbeck brachte Wernau früh in Führung (3.), Philipp Schwinghammer scheiterte mit einem Foulelfmeter an Wolfschlugens Keeper Daniel Schroth (25.) und so drehten Timo Matzek (56.) sowie Manuel Schröter (69.) die Partie.

TFC Köngen – TSVW Esslingen 1:1

„Im ersten Durchgang sind wir fahrlässig mit unseren Torchancen umgegangen, nach Seitenwechsel war es dann ausgeglichen“, bilanzierte Birant Sentürk, der Trainer des TFC Köngen, nach der Partie. Sein 1:0 (49.) wurde im Gegenzug durch Ismail Razzak wettgemacht (50.). kls

Fußball

SGM Wendlingen/Ötlingen triumphieren

Fußball: Bei der Endrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft der Juniorinnen in Salach gingen die restlichen Titel nach Donzdorf

Zwei Tage lang wurde am Wochenende bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Juniorinnen erstklassiger Mädchenfußball geboten. Gut gefüllte Zuschauerränge, tolle Leistungen auf…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten