Fussball

Schwächelt das Spitzenduo?

05.05.2017, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: TSV Grafenberg weiter in Lauerstellung – Ein Brüder-Duo übernimmt beim TSV Grötzingen

Das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel an der Tabellenspitze hielt auch am letzten Spieltag an, jetzt ist wieder der TV Neidlingen vorne. Die wieder auf Rang zwei liegenden SF Dettingen trennen nur noch vier Punkte vom von Sieg zu Sieg eilenden TSV Grafenberg.

Grötzingens Trainer Jugoslav Lukic hört nach der Runde auf. Foto: Luithardt

In der Winterpause hatte der TSV Grafenberg noch acht Punkte Rückstand auf Rang zwei. Fünf Spieltage vor Saisonende hat der Tabellendritte den Anschluss an die Aufstiegsplätze auf vier Punkte verkürzt. Beim TSV Weilheim II planen die Schützlinge von Peter Slavic nun den zehnten Saisonsieg in Folge.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Comeback mit Ausrufezeichen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Michael Eschhold hat sich direkt von der Kreisliga A in die Stammelf beim FV 09 Nürtingen gespielt

Namhafte Spieler sind gegangen, ligaunerfahrene gekommen. Nach neun Punkten aus fünf Spielen deutet sich an, dass die riskante Personalpolitik des FV 09 Nürtingen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten