Anzeige

Fussball

Römer-Festspiele in Köngen

03.09.2018, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Sven Römer erzielt beim 3:0-Sieg gegen die SGEH alle Tore

In Köngen fanden gestern die Römer-Festspiele statt: Beim hochverdienten 3:0-Sieg des TSV Köngen gegen die SGEH gelang Sven Römer ein Hattrick (9., 40. und 80.) zum verdienten Heimsieg des Landesliga-Absteigers gegen die SGEH.

Gefallen, aber nicht gestürzt. Julien Rieker (Mitte oben, unten der SGEHler Hakan Demir) und der TSV Köngen behielten die Oberhand. Foto: Just

Der TSV Köngen scheint nach seiner Auftaktniederlage gegen den FC Frickenhausen in der Bezirksliga angekommen zu sein. Dem 3:1-Auswärtssieg vom Vorsonntag beim VfL Kirchheim ließen die Kicker von der Fuchsgrube gestern einen überzeugenden 3:0-Erfolg gegen die SGEH folgen. „Das war eine überzeugende Mannschaftsleistung, die Sven Römer mit seinen drei Treffern gekrönt hat“, freute sich TSVK-Trainer Daniel Rieker über den beherzten und disziplinierten Auftritt seines Teams.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten