Fussball

Relegation hart umkämpft

15.05.2017, Von Jörg Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: Drei Teams ringen noch um die Vizemeisterschaft

Während der spielfreie TSV Altenriet die Saison wohl nach Hause schaukelt, tobt hinter dem Tabellenführer der Kampf um die Vizemeisterschaft und den Relegationsplatz. Die TSV Oberensingen II gewann in Grafenberg mit 5:3, Großbettlingen siegte im Lokalderby beim TSV Raidwangen II mit 3:1 und auch der TB Neckarhausen darf sich nach dem 6:0-Kantersieg gegen den TSV Grötzingen II noch Hoffnungen auf Platz zwei machen.

Auch gestern ging es im Derby zwischen Raidwangen (in Blau) und Großbettlingen nicht immer zimperlich zu. Foto: Luithardt

Der SV 07 Aich besiegte den TSV Oberboihingen II mit 3:1. Der TSV Neckartailfingen entführte mit einem 1:0-Sieg die Punkte aus Bempflingen. Die Spielgemeinschaft Kohlberg/Tischardt gab mit dem 2:1-Erfolg in Schlaitdorf die Rote Laterne an den TSV Grafenberg weiter. Der TSV Neuenhaus besiegte die zweite Elf des TSV Altdorf mit 2:0.

TSV Raidwangen II – Großbettlingen 1:3

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten