Fussball

Relegation ade

08.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Aus und vorbei: Der TSV Owen hat gestern Abend das Derby gegen den TSV Oberlenningen mit 1:2 verloren und damit wohl entscheidenden Boden im Kampf um Platz zwei eingebüßt. Die TG Kirchheim II machte dagegen kurzen Prozess mit dem SV Nabern II (5:0).

TSV Owen – TSV Oberlenningen 1:2

„Die Oberlenninger haben den Sieg mehr gewollt als wir, deshalb ist ihr Sieg nicht unverdient“, stellte Owens Pressewart Harry Streicher fest. Die Gastgeber hatten auch dicke Chancen, aber insgesamt ließen sie die nötige Einstellung vermissen. „Wir haben uns schon zuvor nichts mehr ausgerechnet“, fand Streicher eine Erklärung. Tore: 0:1 (59.) Okan Kanarya, 0:2 (80.) Chris Gunzenhauser, 1:2 (90.+2) Aleksandar Sibinovic.

TG Kirchheim II – SV Nabern II 5:0

In der sehr fairen Begegnung kam die TGK zu ihrem achten Saisonsieg, der sogar noch höher hätte ausfallen können. Die Tore erzielten Abubacarr Sibi (15.), Karamba Fatty (31.) und Bolly Suhu, der einen lupenreinen Hattrick beisteuerte (54., 62., 77.). uba

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten