Fussball

Reißt schwarze Serie?

31.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Spitzenreiter SV 07 Aich pausiert am morgigen Donnerstag – die Chance für die Konkurrenz, an den Aichtalern vorbeizuziehen.

Dazu müsste der Tabellenzweite TSV Neuenhaus um 12.45 Uhr seine schwarze Serie gegen den TSV Raidwangen II beenden: Nur einen Zähler konnte Neuenhaus aus den letzten vier Duellen mit den „Roigl“ verbuchen. Auswärts setzte es dort zuletzt Anfang Mai eine klare 1:5-Niederlage. „Jede Serie muss mal reißen, am besten jetzt“, erklärt Neuenhaus’ Trainer Peter Weinmann entschlossen. In Raidwangen ist Spielleiter Jürgen Frick allerdings trotz der guten Serie gegen die „Häfner“ eher skeptisch. „Wir kommen personell recht schlecht daher, jede Menge beruflich verhinderte wie auch verletzte Spieler machen das Ganze sehr schwer“, sagt Frick.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten