Anzeige

Fussball

Rassiges Topspiel im Tischardt-Egart

01.10.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußballkreisliga B, Staffel 5: FCF II vergibt zuviel Torchancen, „Roigl“ bei den Standards eiskalt

Der TSV Raidwangen hat seinen Kopf nach viermaligem Rückstand mit dem 4:4 bei Verfolger FC Frickenhausen II gerade noch aus der Schlinge gezogen und vorerst die Tabellenführung wieder vom spielfreien TSV Linsenhofen übernommen. Sowohl der TSV Wolfschlugen (4:1 über Kellerkind Aich II) als auch der VfB Neuffen (5:3 im Tälesderby gegen die Marsonia) bleiben mit Siegen dran am Spitzenduo.

Heiß umkämpft war das 4:4 des TSV Raidwangen (in Blau) und des FC Frickenhausen II. Foto: Lau

Auch der TSV Beuren bleibt mit dem 6:3 über Notzingen II bei der Musik. Überraschungsteam Owen II verbesserte sich mit dem 4:3 bei der SG Ohmden/Holzmaden II von Rang elf auf acht.

FC Frickenhausen II – TSV Raidwangen 4:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball