Anzeige

Fussball

Rassiges Topspiel im Tischardt-Egart

01.10.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußballkreisliga B, Staffel 5: FCF II vergibt zuviel Torchancen, „Roigl“ bei den Standards eiskalt

Der TSV Raidwangen hat seinen Kopf nach viermaligem Rückstand mit dem 4:4 bei Verfolger FC Frickenhausen II gerade noch aus der Schlinge gezogen und vorerst die Tabellenführung wieder vom spielfreien TSV Linsenhofen übernommen. Sowohl der TSV Wolfschlugen (4:1 über Kellerkind Aich II) als auch der VfB Neuffen (5:3 im Tälesderby gegen die Marsonia) bleiben mit Siegen dran am Spitzenduo.

Heiß umkämpft war das 4:4 des TSV Raidwangen (in Blau) und des FC Frickenhausen II. Foto: Lau

Auch der TSV Beuren bleibt mit dem 6:3 über Notzingen II bei der Musik. Überraschungsteam Owen II verbesserte sich mit dem 4:3 bei der SG Ohmden/Holzmaden II von Rang elf auf acht.

FC Frickenhausen II – TSV Raidwangen 4:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten