Fussball

Quartett will den Pott

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Final Four

Vom morgigen Donnerstag bis zum Sonntag stehen die Lehenäcker in Jesingen mit Mittelpunkt der lokalen Fußballszene. Während der Punktspielbetrieb auf Bezirksebene (fast) komplett ruht, werden im Kirchheimer Teilort insgesamt neun Bezirkspokalsieger bei den Aktiven und im Nachwuchsbereich ermittelt. An Himmelfahrt sind die Frauen und Juniorinnen dran, am Samstag die Junioren und am Sonntag folgt der Höhepunkt mit dem Finale der Herren.

Vier Bezirksligisten sind noch im Rennen um den begehrten Pott, dessen Gewinn auch die Qualifikation für den WFV-Pokal bedeutet. Mit dem FV Neuhausen und dem TSV Berkheim stehen sich morgen um 14 Uhr im ersten Halbfinale zwei Teams gegenüber, die die Trophäe schon in den Himmel recken durften: Die Berkheimer triumphierten sogar schon zweimal (1986 und 1988), Neuhausen jubelte 1977. Um 16 Uhr wird der zweite Endspielgegner zwischen dem FC Donzdorf und dem TSV RSK Esslingen gesucht. Der FCD stand 1990 zwar schon einmal im Finale, zog damals aber gegen den TSV Köngen den Kürzeren (1:2). Die RSKler haben bereits zweimal den Sprung unter die letzten vier geschafft (2003, 2009), dann war aber jeweils Endstation. Jetzt wollen die Kicker von der Katharinenlinde endlich Pokalgeschichte schreiben.

Nach den beiden Semifinals wird es für die Frauen des TB Neckarhausen II ernst. Um 18 Uhr heißt der Endspielgegner TSV Deizisau. Ein Sieg würde für die bislang ziemlich verkorkste Saison einigermaßen versöhnen. uba

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten