Fussball

Quartett trifft doppelt

07.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Zum Abschluss des fünften Spieltags schoss die SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen beim TSV Sielmingen II einen ungefährdeten 7:2-Sieg heraus und ist jetzt Vierter. Mit zwei frühen Treffern von Gökhan Tok und Dennis Ehrler stellten die Gäste die Weichen schnell auf Sieg. Sven Lang verkürzte zwar, doch Osman Koc stellte den alten Abstand noch vor der Pause wieder her. Tok, Koc und zweimal René Stöhr sorgten für sieben auf einen Streich, Lang traf ebenfalls ein zweites Mal. Tore: 0:1 (8.) Tok, 0:2 (11.) Ehrler, 1:2 (17.) Sven Lang, 1:3 (43.) Koc, 1:4 (58.) Tok, 1:5 (60.) Stöhr, 1:6 (67.) Koc, 2:6 (75.) Lang, 2:7 (90.+1) Stöhr. uba

Fußball

Im Erlengarten muss geerntet werden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 will in Bad Boll die Wende einleiten – Köngens Trainer Sinko schielt auf Platz vier

Zehn Spieltage vor Saisonende ist der FV 09 Nürtingen wieder in den Strudel des Abstiegskampfes gerissen worden. „Wir wissen alle um den Ernst der Situation und uns ist bewusst,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten