Anzeige

Fussball

Parrotta und Theimer sorgen für Kirchheimer K. o.

24.04.2017, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: 3:1 gegen den VfL bringt der SGEH vorerst etwas Luft im Abstiegskampf – Das Spitzenquintett um Tabellenführer FCF bleibt sieglos

Nichts Neues ist nach dem 24. Spieltag von der Tabellenspitze zu berichten: Keiner der ersten fünf konnte gestern sein Spiel gewinnen. Jeweils auswärts 1:1 unentschieden spielten Spitzenreiter FC Frickenhausen (beim FV Vorwärts Faurndau) und Verfolger SGM T/T Göppingen in Deizisau. Mit leeren Händen kehrte der Tabellendritte VfL Kirchheim bei seiner 1:3-Niederlage bei der starken SGEH an die Jesinger Allee zurück.

Im torreichsten Spiel des Tages besiegte der TSV Denkendorf im Filderderby den Nachbarn FV Neuhausen mit 5:2. Das 3:0 gegen den FV Plochingen entledigt den TSV RSK Esslingen der größten Abstiegssorgen. Neue Hoffnungen im Kampf um den Klassenverbleib hegt der VfB Oberesslingen/Zell nach dem 4:2-Erfolg beim FC Donzdorf.

Vorwärts Faurndau – FC Frickenhausen 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten