Fussball

Parrotta knackt den Wangener Abwehrriegel

01.10.2012, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: FC Frickenhausen klettert nach dem vierten Saisonsieg auf Rang fünf hoch – Chancenreiches Duell mit dem FC Wangen

Richtig gefordert waren die Akteure des FC Frickenhausen im Heimspiel gegen den FC Wangen. Am Ende stand ein knapper 1:0-Erfolg zu Buche, den sich die Frickenhäuser vor allem durch ihren Siegeswillen und ihre Einsatzbereitschaft verdient hatten.

Marco Parrotta (rechts) entwischt zwei Wangenern. Foto: Urtel

„Wir wussten von vornherein, dass wir gegen Wangen nur über harte Arbeit zum Erfolg kommen können. Das hat meine Mannschaft hervorragend umgesetzt. Spielerisch konnten wir nicht so überzeugen, aber dafür war unser Spiel gegen den Ball überragend“, lobte Frickenhausens Trainer Martin Mayer sein Team. Durch den Sieg konnte sich die Mayer-Truppe im vorderen Tabellendrittel festsetzen.

Nur eine Änderung gegenüber dem letzten Spiel in Bösingen nahm Martin Mayer in der Startaufstellung vor: Für den am Knie verletzten Michael Heilemann spielte Emrah Polat. Wangens Trainer Jürgen Kopfesguter musste unter anderem auf seinen erkrankten Torjäger Mario Duarte Vila Boa verzichten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball