Anzeige

Fussball

Oliver Kurz kehrt auf die Trainerbank zurück

24.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TSV Kohlberg geht mit einem Trainerduo in die kommende Saison. Dabei wird Oliver Kurz (Archiv-Foto) unterm Jusi ein Comeback auf der Trainerbank feiern und zusammen mit dem bisherigen Spielertrainer Martin Schaich die Kommandos geben.

Kurz war bereits von 2008 bis 2010 Spielertrainer bei den Rothemden und stieg mit ihnen in der Saison 2009/2010 in die Kreisliga A auf. Der 45-Jährige bildet mit Schaich (30) ein gleichberechtigtes Trainerduo. Kurz gibt die Kommandos von der Bank aus, Schaich zieht im zentralen Mittelfeld die Fäden. „Oliver Kurz passt als alter Kohlberger zu uns wie die Faust aufs Auge“, freut sich TSVK-Spielleiter Marco Medel über die Rückkehr des verlorenen Sohnes. „Mit seiner Erfahrung und mit seinem Charakter wollen wir in der neuen Saison die oberen Mannschaften ärgern und eine bessere Runde spielen als die jetzige.“

Mit dabei wird dann auch Kurz’ Sohn Fabio sein, der jetzt noch in der Kohlberger Jugend spielt. Mit weiteren potenziellen Neuzugängen laufen noch Gespräche. Nicht mehr das TSVK-Trikot wird Benjamin Röse überstreifen, er wechselt zum TSV Dettingen/Erms II. uba

Anzeige

Fußball

Alle Neulinge haben bestanden

Der Neulingslehrgang der Schiedsrichtergruppe Nürtingen im Vereinsheim des SV Reudern ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Die insgesamt 18 Teilnehmer (davon 16 für die Gruppe Nürtingen) haben allesamt die Prüfung bestanden. Wenn man die Absolventen abzieht, die den Kurs im Zuge der Trainerausbildung gemacht haben, bleiben für die Gruppe…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten