Fussball

Offene Wendlinger Rechnung

04.12.2015, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: FCF-Trainer Mayer will zum Rückrunden-Auftakt einen Sieg – SGEH Außenseiter

Am Sonntag startet die Fußball-Bezirksliga in die Rückrunde. Der Spieltag ist für die meisten Klubs zugleich der letzte Auftritt vor der Winterpause. Eine besonders knifflige Aufgabe hat dabei die SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang vor sich: Auswärts gilt es beim TV Nellingen zu bestehen.

Der TSV Wendlingen tritt beim VfB Oberesslingen an, während die „Zackenbarsche“ und Frickenhausen jeweils Heimrecht genießen: Der TSVN empfängt dabei den TSV RSK Esslingen, während der FCF gegen den Tabellennachbarn FV Neuhausen spielt.

Frickenhausens Trainer Martin Mayer redet nicht um den heißen Brei herum. „Da müssen drei Punkte erzwungen werden“, sagt der FCF-Trainer, „egal wie.“ Nur so könnte sich der Landesliga-Absteiger einen guten Abschluss für das Jahr 2015 erarbeiten, sagt er. Und selbst ein Sieg dürfte da nur die größten Enttäuschungen dämpfen, mit Rang zwölf liegt der Absteiger weit hinter den eigenen Erwartungen zurück.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten