Fussball

Nur noch drei Landesligen?

30.05.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Erste Vorschläge zu einer Reform des Spielsystems in Württemberg liegen vor

Wird es in Zukunft nur noch drei anstatt wie bislang vier Staffeln in der Fußball-Landesliga geben? Eine Kommission, die das Spielsystem in Württemberg kritisch durchleuchten sollte und die beim WFV-Verbandstag im Mai letzten Jahres eingesetzt worden war, hat jetzt erste Ergebnisse vorgelegt. Folgen des demografischen Wandels – der Bezirk Neckar-Fils bleibt davon aber weitestgehend unberührt.

Bei einer Tagung in Wangen im Allgäu wurden die Überlegungen der Kommission den Vorsitzenden der 16 Bezirke vorgestellt. Die Vorschläge, die sowohl den aktiven Bereich der Männer und Frauen als auch den Jugendspielbetrieb betreffen, sind jedoch nicht auf ungeteilte Gegenliebe gestoßen. Besonders für die kleinen Bezirke würden sie schließlich einschneidende Änderungen nach sich ziehen. „Spieltechnisch“, so Karl Stradinger, der Vorsitzende des Bezirks Neckar-Fils, sollen aus 16 noch neun Bezirke werden. Eine Gebietsreform, wie sie 2003 gescheitert ist, sei vom Tisch. „Eine Spielklassenreform ist allemal besser als eine Gebietsreform“, sagt Stradinger.

Den großen Bezirk Neckar-Fils tangieren die Änderungen nur bei den Frauen und der Jugend

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten