Fussball

Nürtinger Kraftakt

04.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberliga, B-Juniorinnen

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung kamen die B-Juniorinnen des FV 09 Nürtingen zum Rückrundenauftakt gegen den TSV Tettnag zu einem verdienten 2:1-Heimerfolg. Mit dem Sieg schoben sich Nürtingens Oberliga-Kickerinnen auf Platz vier vor.

Nullneun-Trainer Damato Giovanni musste verletzungsbedingt auf sieben Spielerinnen verzichten, unter ihnen Top-Torjägerin Ashani Aulona. Bereits in der 19. Spielminute brachte Lena Urbanitsch, die ihr bislang bestes Saisonspiel machte, Nürtingen mit 1:0 in Front. Aber schon vor der Pause machte sich der Kräfteverschleiß der Nullneunerinnen bemerkbar, die ohne Auswechselspielerinnen zurecht kommen mussten.

In der zweiten Hälfte waren die Gäste besser im Spiel. Nürtingen konzentrierte sich aufs Kontern und kam so zu Torgelegenheiten durch Anna Lena Wohlfahrt und Cecilia Mauthe, die beide das Ziel knapp verfehlten. Besser machte es Franziska Bayer, als sie in der 55. Minute einen Eckball von Sofia Papadopoulou zum 2:0 über die Linie drückte. In der 73. Minute machte es die Tettnangerin Leonie Strejc mit ihrem Anschlusstreffer noch einem spannend. Doch die an diesem Tag technisch etwas unterlegenen Nürtingerinnen zeigten Kampfgeist und retteten den knappen Vorsprung über die Zeit. gda

 

FV 09 Nürtingen: Schmetzer; Bieber, Aygül, Urbanitsch, Papadopoulou, Bayer, Protrkic, Wohlfahrt.Schäfer, Peterlick, Greule, Mauthe.

Fußball