Fussball

Neuffen nur Remis

09.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Frauen-Bezirksligist VfB Neuffen ist beim Tabellendreizehnten SGM Jebenhausen/Bezgenriet/Heiningen nicht über ein 1:1-Remis hinausgekommen. Damit bleiben die Neuffenerinnen zwar auf Platz drei, der Rückstand auf den zweitplatzierten TSV Neckartenzlingen (kampflos 3:0 in Wäschenbeuren) beträgt vier Spieltage vor Schluss aber bereits sieben Punkte.

Auf holprigem Geläuf benötigte Neuffen einige Zeit um sich an den Untergrund zu gewöhnen. Mit zunehmender Spieldauer fanden die Gäste aber besser ins Spiel und konnten durch Sabrina Bächle in der 38. Minute in Führung gehen. Nach einem feinen Zuspiel war Bächle in den Sechszehnmeterraum der SGM eingedrungen, umspielte die Torhüterin und erzielte das 1:0 für ihre Farben. Im zweiten Spielabschnitt waren die Gastgeberinnen sofort präsent, gewannen mehr und mehr die Zweikämpfe im Zentrum und erarbeiteten sich ein Chancenplus gegenüber den Neuffenerinnen. So kam es, wie es kommen musste: Nach einem eigenen Abstoß verlor Neuffen den Ball auf der Außenposition, SGM-Angreiferin Emily Schubert wurde auf die Reise geschickt und diese erzielte in der Nachspielzeit den nicht unverdienten Ausgleichstreffer. red/mat

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten