Anzeige

Fussball

Neuer Relegationsmodus?

23.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: WFV-Verbandstag macht den Weg für Flex-Teams frei

Beim 32. Verbandstag des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) in der Sindelfinger Stadthalle haben die 276 Delegierten aus Verband und Vereinen wichtige spieltechnische Änderungen verabschiedet.

Neben der Wiederwahl des WFV-Präsidenten Matthias Schöck (Hildrizhausen) für eine zweite dreijährige Amtszeit und weiteren Personalentscheidungen haben die Delegierten auch eine Kommission eingerichtet, die die Verbandsstrukturen überprüft und gegebenenfalls Änderungsvorschläge zum Verbandstag 2021 vorbereitet.

Die wichtigsten spieltechnischen Neuerungen, die mit der anstehenden Saison 2018/2019 in Kraft treten:

Ab dem 1. Juli entfällt der gedruckte Spielerpass komplett. Der Nachweis der Spielberechtigung und der Identität bei allen Spielen wird künftig nur elektronisch via Spielerpass online mit einem aktuellen Spielerfoto geführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball

Veit & Co als Krisenmanager

Fußball: Mit außerordentlichen Halbzeitstaffeltagen hofft der Bezirk Gewaltexzessen und Schiedsrichtermangel Herr zu werden

Die Fußballer an der Basis kämpfen gegen den drohenden Niedergang. Auch im Bezirk Neckar-Fils setzen Gewalt und Schiedsrichtermangel den Verantwortlichen immer mehr zu. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten