Anzeige

Fussball

Nach fünf Jahren zurück

18.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 5: Holzmaden II überraschend Meister

Nicht der als Topfavorit gehandelte TSV Linsenhofen, der als Achter bitter enttäuschte, sondern der TSV Holzmaden II, den überhaupt niemand auf der Rechnung hatte, sicherte sich Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga A, Staffel 2. Fünf Jahre nach dem Abstieg in der Saison 2006/07 sind die „Saurier“ also wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Allerdings sorgte das Verhalten des TSVH bei der Konkurrenz für Kopfschütteln, denn die Holzmadener tauschten nach dem Winter ihre Teams. Die eigentlich stärkere erste Mannschaft, die in der B 6 frühzeitig keinerlei Chance mehr auf eine vordere Platzierung hatte, spielte plötzlich in der Staffel 5 – und der TSVH hatte am Ende sieben Punkte Vorsprung.

Markus Prettner vom SV Nabern II entpuppte sich einmal mehr als Strafraumgespenst, sicherte sich mit 30 Volltreffern die Krone des besten Torschützen und tritt damit die Nachfolge von Oguzhan Deniz (SPV 05 Nürtingen) an, der im Vorjahr 44 mal ins Schwarze getroffen hatte. Prettner hatte vor einem Jahr zwar 34 Einschüsse verbucht, war damit aber „nur“ Dritter geworden.

Die Torschützenliste

30 Tore: Markus Prettner (SV Nabern II).

20 Tore: David Bürker (TSV Kohlberg).

19 Tore: Mirco Bruschat (TSV Holzmaden II).

16 Tore: Ilfan Siyar Evsen (KSV Nürtingen), Mahir Sezer (TV Tischardt).

Anzeige

Fußball