Fussball

Murat Isik nicht mehr SSV-Trainer

15.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Oberliga

Er war nicht mehr zu halten: Der Nürtinger Murat Isik ist seit Montagnachmittag nicht mehr Trainer beim Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen. Man habe sich auf eine „sofortige Aufhebung des noch bis zum Saisonende laufenden Vertrags geeinigt“, teilte der Verein per Pressemitteilung mit. Der Grund für die Trennung vom 39-Jährigen ist vor allem sportlicher Natur. Der ambitionierte ehemalige Zweitligist wollte mit Isik in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen. Nach neun Partien stehen für die Nullfünfer bisher aber lediglich zehn Pünktchen und Tabellenrang 15 zu Buche. Außerdem hat Reutlingen in dieser Saison in fünf Heimspielen erst einen Punkt ergattert. Zu wenig für die Achalmstädter – und das Ende von Murat Isik an der Kreuzeiche.

Der Isik-Nachfolger steht seit gestern auch fest und ist in Reutlingen kein Unbekannter. Es ist Robert Hofacker, langjähriger Spieler des SSV und zuletzt Co-Trainer beim Landesligisten (Staffel 3) VfL Pfullingen. jsv

Fußball

Wenzel nicht mehr TVB-Trainer

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Das Ziel war klar. Die Fußballer des TV Bempflingen wollten in dieser Spielzeit ihren fünften Platz in der Kreisliga A 2 aus der Vorsaison zumindest bestätigen. Die Realität im Herbst 2017 ist eine andere. Platz elf, erst neun Punkte nach neun Spielen stehen zu Buche. Für Trainer Bernd…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten