Fussball

Müllers Traumtor Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde

05.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TSV Wendlingen II steht als erstes Team im Achtelfinale des Bezirkspokals. Gestern Abend gewann der Tabellenführer der Kreisliga B 2 gegen den TSV Deizisau II mit 6:1. „Anfangs hat es nicht nach einem hohen Sieg ausgesehen“, sagte Spielleiter Marcel Aldinger. Aber nach dem 1:0 durch Julian Kömpf (12.) kam der TSVW ins Rollen. Kömpf (25.) und André Müller (20., 45.) machten vor der Pause alles klar, wobei das 4:0 ein Traumtor war (volley aus 20 Metern in den Winkel). Nach der Pause steuerte Janis Schubert alle Treffer bei. Zwischen dem 5:0 (60.) und dem 6:1 (82.) lag noch ein unglückliches Eigentor (74.). uba

Fußball