Fussball

Müller muss gehen

03.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

A-Kreisligist TSV Jesingen hat sich nach 13 Spieltagen von Trainer Klaus Müller getrennt. Damit reagierte der Verein auf den bislang enttäuschenden Saisonverlauf. Mit aktuell 17 Punkten und Tabellenplatz neun blieben die Jesinger in den zurückliegenden Wochen in der Staffel 2 deutlich hinter den eigenen Erwartungen. „Für mich kam das überraschend. Ich hätte auf jeden Fall weitergemacht. Ich bin enttäuscht, weil es vorher kein Gespräch gab“, wird der Entlassene im Teckboten zitiert. Noch ist nicht klar, wer die Nachfolge des 50-Jährigen beim TSV antreten wird. red

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten