Anzeige

Fussball

Mayer muss improvisieren

15.03.2013, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Quintett fehlt dem Frickenhäuser Trainer beim Derby in Bonlanden

„Wir müssen als Mannschaft zusammenrücken“, sagt Frickenhausens Trainer Martin Mayer vor dem Verbandsliga-Derby seines FCF beim SV Bonlanden am Samstag (15 Uhr). Gleich fünf Akteure fehlen Mayer beim Duell gegen den Oberliga-Absteiger.

Michael Heilemann, im Hinrundenspiel noch mit von der Partie, fehlt am Samstag. Foto: Urtel

Robin Jaschke fehlt nach seiner Kieferoperation, verletzt ausfallen werden zudem Benjamin Fischer (Innenbandriss) und Michael Heilemann (Adduktoren-Zerrung). Wlasios Kotaidis ist im Rahmen seines Sportstudiums gebunden und Manuel Horeth nach seiner Roten Karte vom vergangenen 0:0 gegen Albstadt gesperrt. „Wir haben sicherlich Möglichkeiten“, ist Mayer trotz der vielen Ausfälle sicher. Vor allem, da er den Trainingsleistungen seiner Mannschaft eine „hohe Qualität“ attestiert – auch die Ersatzspieler hätten sich daher im Verlauf der Saison stetig gesteigert. „Die Spieler, die hintendran standen, haben sich gut entwickelt und bekommen jetzt eben ihre Chance“, so der Frickenhausener Spielertrainer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Die Pressingmaschine stottert nur kurz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der Tabellenzweite TSGV Waldstetten ist für das Schlusslicht TSV Köngen eine Nummer zu groß

Die Lage für den Fußball-Landesligisten TSV Köngen wird immer prekärer – nicht nur wegen des gestrigen 0:2 gegen den „heimlichen“ Tabellenführer TSGV Waldstetten. Zu allem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten