Fussball

Köngener A-Jugend mit bitterem Fehlstart

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die abstiegsbedrohten A-Jugend-Verbandsstaffel-Fußballer des TSV Köngen verloren ihr erstes Punktspiel im neuen Jahr gegen den FC Union Heilbronn klar mit 0:4 (0:2). Tolga Kilic traf Mitte der ersten Halbzeit nach einem sehenswerten Pass von Francesco Cauteruccio zur Heilbronner Führung. Alleine vor dem Köngener Torhüter behielt er die Nerven. Zehn Minuten später erzielte Fabian Cheles, nach einem Pass vom Mike Fredmann alleine vor dem Tor, das 0:2. In der Folgezeit waren die Heilbronner feldüberlegen und erspielten sich eine Reihe von guten Chancen. Die Köngener gaben sich aber nicht auf und kamen wieder besser ins Spiel. Allerdings scheiterten die TSVK-A-Junioren immer wieder am Schlussmann der Gäste. Mike Fredmann und Louis Schmidt trafen in der Schlussphase für den FC Union und sorgten so für die Entscheidung. Köngen bleibt nach dieser Niederlage Vorletzter in der A-Junioren-Verbandsstaffel Nord. ath

Fußball

Woche für Woche Fortschritte

Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 Nürtingen möchte den Klassenverbleib früher klarmachen als in den Vorjahren

Zweimal musste der FV 09 Nürtingen in den letzten beiden Spielzeiten fast bis zum Schluss zittern, ehe der Klassenverbleib eingetütet war. Jetzt, nach der „Ära Teufel“, ist das Ziel das gleiche.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten