Anzeige

Fussball

Klaus Geiger macht nach 40 Jahren Schluss

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

40 Jahre lang, seit er im Januar 1977 die Prüfung in Münsingen-Böttingen ablegte, leitete Klaus Geiger Spiele bis hinauf zur Fußball-Bezirksliga. Für die Gruppen Münsingen und Blautal/Lonetal, die meiste Zeit aber für die Gruppe Nürtingen, griff Geiger zur Pfeife. Am vergangenen Sonntag ging seine lange Schiedsrichterlaufbahn mit der Partie zwischen dem TSV RSK Esslingen und dem FC Eislingen zu Ende. Geiger leitete auch das letzte Spiel seiner Karriere souverän und ohne besondere Vorkommnisse. Vor der Partie wurde er vom Bezirksvorsitzenden Karl Stradinger (links) sowie dem stellvertretenden Obmann und Einteiler der Gruppe Nürtingen, Steffen Müller (Zweiter von links), gebührend verabschiedet. Foto: Keim

Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten