Anzeige

Fussball

„Jetzt muss der erste Dreier her“

26.08.2016, Von Uwe Bauer und Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen erwartet morgen die TSG Hofherrnweiler – FV 09 schon heute Abend in Ebersbach

Wie schnell sich doch die Stimmung aufhellen kann! Nach der 1:5-Klatsche in Blaustein noch fuchsteufelswild, ist Daniel Teufel, der Trainer des FV 09 Nürtingen, jetzt wieder die Ausgeglichenheit in Person. Positive Auswirkungen des 3:1-Erfolges gegen den TSGV Waldstetten. Dabei soll es aber nicht bleiben, heute Abend um 19 Uhr wollen die Nürtinger beim SV Ebersbach nachlegen.

Köngens Stürmer Mustafa Baykara, hier im Zweikampf mit einem Hofherrnweilerner Spieler beim 2:0-Heimsieg im Dezember, wird dem TSVK nach seiner Gelb-Roten Karte fehlen. Foto: Just

Der TSV Köngen wartet noch auf den ersten Saisonsieg, das 1:1 gegen Vizemeister TSV Bad Boll war aber ein erster Schritt in diese Richtung. Morgen Nachmittag um 15 Uhr genießt die Elf von Mario Sinko erneut Heimrecht, dann erwarten die Köngener die TSG Hofherrnweiler, mit der sie noch ein Hühnchen zu rupfen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten