Anzeige

Fussball

In den Bergen frische Kräfte getankt

25.09.2013, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen erwartet heute Abend den TSV Weilheim zum Derby

Wasserskifahren, wandern, gemütliche Abende am offenen Kamin – die Fußballer des TSV Köngen gönnen sich jedes Jahr im September drei Tage auf einer Hütte im Allgäu. Teambildende Maßnahme nennt man das, die Spieler sollen abschalten und den Akku neu aufladen. Am letzten Wochenende war der TSVK wieder unterwegs – heute Abend im Derby gegen den TSV Weilheim (Anpfiff 19.30 Uhr) wird man sehen, ob es was gebracht hat.

Harald Mangold, der Köngener Trainer, hat es vorgezogen, zu Hause zu bleiben. „Ich war der Meinung, dass die Mannschaft mal für sich sein sollte“, sagt er, „sie sollen die Tage in vollen Zügen genießen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten