Fussball

„Hexenbanner“ hoffen auf die Überraschung

15.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Es geht um viel morgen im Herdhau: Während die Hausherren vom TSV Wolfschlugen in dieser Spielzeit bis- lang um jeden Punkt ringen, herrscht beim Gegner eitel Sonnenschein. Der TSV Wendlingen ist zu Gast in Wolfschlugen und nichts weniger als haushoher Favorit.

Der derzeit etwas gebeutelte TSV Oberboihingen sucht den Weg aus der fehlenden Konstanz, nach dem 0:1 gegen Odyssia Esslingen rutschten die Gelbhemden auf Rang zehn ab – der Anschluss an das obere Drittel droht verloren zu gehen. „Es muss ein Sieg her“, fordert Abteilungsleiter Adrian Konopka, „egal, wer kommt.“ Doch genau mit dem kommenden Gegner TSV Wernau hat der TSVO kein einfaches Spiel vor sich. „Sie sind unberechenbar“, weiß Konopka. „Aber wir möchten wieder in die Erfolgsspur finden.“ Doch fallen mit Janis Härtl (Gelb-Rot-Sperre), Jan Parzen (krank), Marcel Kromer (Knieprobleme), Alexander Ehrlich (Innenbandriss) und Manuel Wereb gleich fünf Stammkräfte aus. Ein derzeit stets wiederkehrendes Problem in Oberboihingen, laut Konopka, der beklagt, dass sich die Mannschaft so nicht richtig einspielen kann. Trotzdem: „Kämpfen und siegen“, wünscht sich Konopka.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball