Fussball

Harthausen kanzelt die SGM mit 6:0 ab

27.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Das Spitzenduo bewegt sich weiter im Gleichschritt, wobei Primus Harthausen nach dem 6:0 drei Treffer im Torverhältnis gutmachte, denn der TSV Baltmannsweiler gewann sein Derby gegen Aichwald II „nur“ mit 4:1.

Harthausen – SGM Wernau/Nürtingen 6:0

Die Gäste begannen forsch, hatten in der Anfangsphase gar ein Übergewicht, versetzten sich aber binnen zehn schläfriger Minuten den eigenen K. o. Ramzy Djan aus abseitsverdächtiger Position (22.) sowie Slobodan Markovic mit umstrittenem Foulelfmeter (27.) und Marco Haas (32.) sorgten für die 3:0-Führung, Mario Martinovic erhöhte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff auf 4:0. Gegen „meckernde“ Gäste (Agapios Papadopoulos 60. sowie Ceesay Gibou 80. sahen Gelb-Rot) machten Dennis Kattenberg (75.) und Tomislav Paulic den Sack zu.

TSV Baltmannsweiler – ASV Aichwald II 4:1

„Es war ein heißes Spiel mit allem, was ein Derby so zu bieten hat, hinten raus war es dann doch eine klare Sache“, resümierte TSVB-Spielleiter Michael Maier das Schurwald-Derby. Für die Gastgeber trafen Ivan Jerkan (15.), Saine Abubaccar (33.), Marc Haidle (76.) und Daniel Pfeiler (87.), für den ASVA war Mats Kiesel zum zeitweiligen Ausgleich erfolgreich (16.). kls

Fußball

Langsam wird’s ungemütlich

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FV 09 Nürtingen verliert auch das Kellerduell gegen den FC Germania Bargau

Nach der fünften Pleite in Serie wird es für die Nürtinger Landesliga-Fußballer langsam aber sicher ungemütlich. Durch die 1:3-Pleite im Kellerduell gegen Germania Bargau rutschte der FV 09 auf den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten