Fussball

Hammel macht’s

06.10.2015, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Fußball-Bezirksligist TSV Wendlingen ist bei der Nachfolge für den vor drei Wochen beurlaubten Trainer Thomas Köhrer fündig geworden, und das in den eigenen Reihen. Der bisherige D-Jugendtrainer des TSVW, Markus Hammel, übernimmt ab sofort das Amt beim Tabellensechzehnten.

Drei Wochen ist es her, dass Wendlingens Abteilungsleiter Sascha Strähle seinem Trainer Thomas Köhrer schlechte Nachrichten überbringen musste. Nach einem gründlich verpatzten Saisonstart, mit lediglich drei Punkten aus sechs Spielen, war Köhrers Zeit an der Lauter abgelaufen. Zwar hat der TSVW unter Strähle, der als Spieler, Abteilungsleiter und Interims-Trainer zuletzt gleich drei Ämter innehatte, sportlich wieder in die Spur zurückgefunden (1:1 bei der SGM T/T Göppingen und 2:0 gegen den FC Donzdorf), dass die Zeit des frischgebackenen Vaters auf der Wendlinger Bank aber nur vorübergehend war, daran änderte auch die jüngste Erfolgsbilanz nichts.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten