Anzeige

Fussball

„Häfner“ rupfen „Neckargänse“

03.09.2018, Von Jörg Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: Oberensinger laufen Grötzingern den Rang ab – la Rosa schießt SPV ab – „Roigl“ gehen baden

Mit drei Siegen in drei Spielen ist der TSV Neuenhaus in die Spielzeit gestartet und setzte sich mit einem 2:0-Heimsieg über den TSV Neckartenzlingen auf Platz zwei der Tabelle. Gut läuft’s auch für die Zweite der TSV Oberensingen, die mit einem 3:0 bei der Reserve des TSV Grötzingen punktete.

Hier greift sich der Neckartenzlinger Torhüter David Coconcelli seine Beute. Foto: Urtel

Türkspor Nürtingen 73 besiegte den TSV Wolfschlugen II mit 4:1. Der TSV Oberboihingen II schlug die SPV 05 Nürtingen II mit 3:0. Im Nachbarduell hielt der TSV Grafenberg II seinen Kontrahenten aus Raidwangen mit dem gleichen Ergebnis in Schach. Der TV Bempflingen II behielt mit 6:3 die Oberhand über den SV 07 Aich. Das Spiel TSGV Großbettlingen gegen den TSV Altdorf II wurde abgesagt. Den Gästen fehlten Spieler für eine komplette Mannschaft.

TSV Neuenhaus – Neckartenzlingen 2:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Fußball

Der Spielbetrieb ist in Gefahr

Fußball: Mangel an Schiedsrichtern wird immer problematischer – Neulingskurs der Gruppe Nürtingen droht zu platzen

Seit Jahren ist die Zahl der Schiedsrichter rückläufig. Die Bemühungen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) und seiner 39 Schiedsrichtergruppen, diesen Mangel zu beheben, gehen oft…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten