Anzeige

Fussball

„Haben es noch selbst in der Hand“

24.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Schlaitdorf will vollends jedes Spiel gewinnen – Verfolgerduell in Altenriet

Aus sieben mach vier – und umgekehrt: Mischten in der Staffel 4 der Kreisliga B vor wenigen Wochen noch sieben Mannschaften im Titelkampf mit, haben sechs Spieltage vor Schluss nur noch vier Teams berechtigte Hoffnungen; In der B 3 ist aus einem Quartett plötzlich ein Septett mit guten Chancen im Meisterschaftsrennen geworden.

Die erste Entscheidung in der „Sicherheitsliga“ kann derweil schon am Sonntag in der Staffel 2 fallen. Wenn der TSV Wernau sein Gastspiel beim TSV Wolfschlugen II gewinnt, ist der Spitzenreiter von Verfolger TV Nellingen II nicht mehr einzuholen. Auf dem Kehlenberg hat man den Sekt bereits kalt gestellt.

Eng zusammengerückt ist die obere Tabellenhälfte der Staffel 3. Sieben Teams dürfen noch vom Aufstieg träumen. Primus FV Plochingen II will auf dem Pfostenberg gegen den TFC Köngen den Heimvorteil nutzen, um einen lästigen Konkurrenten abzuschütteln. Warnung genug für den FVP II sei jedoch das Hinspiel, das mit 2:5 verloren wurde. „Da waren wir wirklich schlecht, das wollen wir jetzt auswetzen“, sagt FVP-Trainer Yunus Turan. „In Unterensingen haben wir aber eines unserer besten Saisonspiele abgeliefert und gehen voller Selbstvertrauen in diese Partie.“ Um dieses 1:1 zu veredeln wäre ein Dreier natürlich perfekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten