Fussball

Grün-Weißes Freudenmeer

20.06.2016, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Nach einem 2:1-Erfolg über den FV Senden bejubelt der TSV Köngen den Klassenverbleib in der Landesliga

Sie haben es wieder einmal gepackt: Die Fußballer des TSV Köngen dürfen auch in der neuen Spielzeit Landesligaluft einatmen. Nach einem großen Kampf feierten die Köngener gestern Nachmittag im Stadion in Nellingen einen verdienten 2:1-Sieg gegen den Herausforderer FV Senden und sorgten unter den gut 1000 Zuschauern für ein grün-weißes Freudenmeer.

Das entscheidende Tor zum Klassenverbleib: Köngens Joker, der eingewechselte Pascal Herrmann setzt sich durch und drückt den Ball zum 2:1 über die Linie. Fotos: Holzwarth

Den Platzsturm der Köngener Kinder nach Spielende konnte auch der aufmerksamste Ordner nicht mehr verhindern. Das war jetzt aber auch egal. Der überschwängliche Jubel kannte keine Grenzen mehr. „So sehen Sieger aus“ sangen die Hauptdarsteller in ihren grünen Trikots, während ein Schwarm von Jugendlichen über den Rasen wuselte und jeden einzelnen abklatschte, der zu erwischen war. Die große Party in Grün-Weiß, sie konnte losgehen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten