Fussball

Grafenbergs Derbysieg

02.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Die Fußballer des TSV Grafenberg ließen gestern Nachmittag in den heimischen Buckenwiesen dem Lokalrivalen VfB Neuffen keine Chance. Mit einem 3:0-Sieg katapultierten sich die Schützlinge von Trainer Peter Slavic von Rang sieben auf Platz vier in der Kreisliga A, Staffel 2. Der VfB Neuffen bleibt Zehnter. Kanonier Carmelo Sessa avancierte für die Platzherren einmal mehr zum Matchwinner dieses vorgezogenen Rückrundenspiels. Alle drei Treffer (8., 55., 56.) gingen auf sein Konto, welches jetzt bereits 20 Saisontreffer aufweist. „Nach dem frühen 1:0 haben wir keinen Zugriff mehr bekommen, doch der Doppelpack binnen 60 Sekunden hat alles entschieden, hinten raus war Neuffen dann sogar noch gut bedient“, resümierte TSVG-Coach Slavic das Derby. kls

Fußball

1:1 nach einem offenen Schlagabtausch

Da sage noch einer, Amateurfußball ziehe nicht. Gestern Nachmittag, am helllichten Freitagnachmittag also, verfolgten rund 300 Zuschauer auf dem Kunstrasen des Weilheimer Lindach-Stadions das Testspiel zwischen den beiden Regionalligisten VfB Stuttgart II und FC Bayern München II. Und sie waren angetan von einem technisch hochstehenden Match,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten