Anzeige

Fussball

Grafenberger Torlawine

25.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Mit einem 9:0-Schützenfest im Nachholspiel gegen den AC Catania Kirchheim verließ der TSV Grafenberg gestern Abend die Abstiegsplätze. Von Beginn an beherrschten die Hausherren die Szenerie und machten schon vor der Pause alles klar. Der ACC verbuchte bloß einen Lattentreffer (56.). Tore: 1:0 (7.) Sven Frick, 2:0 (33.) Carmelo Sessa, 3:0 (44.) Sebastian Gugel, 4:0 (50.), 5:0 (60.) Kevin Schwarz, 6:0 (67.), 7:0 (72.) Sessa, 8:0 (74.) Rizwan Ahmad, 9:0 (87.) Daniel Werner. uba

Fußball

„Wieder an die Leistungsgrenze gehen“

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Schlusslicht Köngen baut gegen Überraschungsteam Waldstetten auf Max Pradlers Treffsicherheit

Ein Problem hat Stephan Hartenstein am Sonntag nicht. Um die Motivation seiner Jungs muss sich der Trainer des TSV Köngen vor dem Heimspiel gegen den TSGV Waldstetten überhaupt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten