Fussball

Gleich zwei Eigentore

12.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Der VfB Neuffen musste sich beim TB Ruit II mit einer 0:4-Niederlage abfinden. Im ersten Spielabschnitt fand man zu selten Zugriff, ein Ruiter Doppelschlag nach dem Seitenwechsel bedeutete die Entscheidung. Entschlossen auftreten wollte der VfB, doch dies gelang so gut wie gar nicht. Die Ruiter Führung resultierte aus einem Eigentor von Alisa Lauser nach einer Ecke (18.). Gina Lamparter vergab die Ausgleichschance. Stattdessen fiel das 2:0 durch Lara Brinzing (33.). Der Plan, nach der Pause mit einem schnellen Treffer zurück in die Partie zu finden, wurde jäh über den Haufen geworfen – ein weiteres Eigentor durch Lamparter (46.) sowie ein Treffer von Nadine Arnold (48.) bedeuteten den verdienten 4:0-Sieg für den TB Ruit. mat

TB Neuffen: Schrade, Schnizler, Singer, Schneider, Lauser, Kremer, Lamparter, Scheu, Kolk, Walter, Bächle, Vogel, Wahl.

Fußball

Der Spaß soll am Ende über allem stehen

Der TV Unterboihingen bot in Kooperation mit der Fußballschule des VfB Stuttgart 64 Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren die Möglichkeit, einmal zu trainieren wie die Profis. Dabei standen eine Vielzahl verschiedener Übungen auf dem Programm: Dribblings, Pass-Spiel, Flanken, Spiele 3:3 oder 4:4. Torschüsse aber auch koordinative Einheiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten