Fussball

Germania raus, „Häfner weiter“

20.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 2. Runde

Der TSV Neuenhaus steht nach dem 3:1-Erfolg gestern Abend über den VfR Süßen in der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals. Dafür erwischte es die Germania Schlaitdorf, die gegen den TV Nellingen II kurz vor Spielende beinahe das 3:2 erzielt hätte, am Ende aber noch deutlich verlor.

Germania Schlaitdorf – TV Nellingen II 2:5

„Ein Elfmeterschießen wäre noch schön gewesen“, meinte Schlaitdorfs Pressewart Philipp Zizelmann. Die Gastgeber mussten sich letztlich jedoch etwas zu deutlich den stark aufspielenden Nellingern geschlagen geben. Zumal Sanna Sowe in der 85. Minute das 3:2 auf dem Fuß hatte. Er schoss aus guter Position aber knapp vorbei. Nach 25 Zeigerumdrehungen hatte Sowe das 0:1 von Janos Török (7.) egalisiert, Edou Tamba brachte die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel erneut in Front (48.). Doch Jakob Fritz glich wieder für Germania aus. In der 89. Minute schoss Michael Rossipal die Nellinger mit dem 2:3 auf die Siegerstraße, Sven Feliks (90.+2) und Yigit Büyükakgül (90.+3) sorgten noch für den etwas zu hohen Gäste-Triumph.

SV Neuenhaus – VfR Süßen 3:1

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 61%
des Artikels.

Es fehlen 39%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Wenzel nicht mehr TVB-Trainer

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Das Ziel war klar. Die Fußballer des TV Bempflingen wollten in dieser Spielzeit ihren fünften Platz in der Kreisliga A 2 aus der Vorsaison zumindest bestätigen. Die Realität im Herbst 2017 ist eine andere. Platz elf, erst neun Punkte nach neun Spielen stehen zu Buche. Für Trainer Bernd…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten