Anzeige

Fussball

„Gegensteuern ist schwierig“

18.08.2017, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenfußball

Der Frauen- und Mädchenfußball steckt in einer tiefen Krise. Auch im Bezirk Neckar-Fils, wo Staffelleiter Heinz Thumm seit Jahren fast ausschließlich von stark rückläufigen Zahlen berichten muss. „Es ist ein Stück weit frustrierend“, sagt Trainer Matthias Schmied im Interview, der die Probleme aus Sicht seines Vereins, dem VfB Neuffen, schildert.

Schmied (Privat-Foto) ist seit seinem 15. Lebensjahr Trainer beim VfB Neuffen. Seit rund einem Jahrzehnt coacht der 32-Jährige zudem weibliche Fußballmannschaften.

Herr Schmied, wie macht sich die Krise im Frauenfußball für Sie konkret bemerkbar?

Ganz konkret heißt dies, dass wir in der kommenden Saison in der Bezirksliga nur noch in einer Neunerstaffel spielen, in der vergangenen Runde waren es noch 14 Teams. Wir werden deutlich weniger Punktspiele haben, der Outdoor-Spielbetrieb ruht von Ende November bis Ende März. In diesem Zeitraum steht die Hallenrunde an. Das ist der Sache nicht dienlich und ein Stück weit frustrierend.

Wie erleben Sie die Probleme in Ihrem Verein?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten