Anzeige

Fussball

FV 09 geht in Heiningen unter

19.05.2018, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Das nackte Ergebnis hört sich brutal an. Bei der 0:7 (0:4)-Klatsche gestern Abend beim FC Heiningen ließen sich die bereits abgestiegenen Landesliga-Fußballer des FV 09 Nürtingen aber trotz der Höhe des Resultats nie hängen und gaben bis zum Schluss alles.

Es hat nicht gereicht. Mal wieder nicht. Bei ihrer 22. Saisonniederlage präsentierten sich die wie jüngst so oft ersatzgeschwächten Nürtinger Kicker bei Spitzenreiter FC Heiningen aber eigentlich von ihrer besseren Seite. „Wir haben super gespielt“, sagte Spielertrainer Oliver Scherb und meinte das keineswegs sarkastisch. In der ersten Viertelstunde machten die Gäste gekonnt den Laden dicht und hielten durchaus mit. Binnen 13 Minuten beraubten sie sich dann aber all ihrer Möglichkeiten. Toni Carfagna eröffnete den Torreigen mit einem Doppelpack (15., 20.), Michael Neumann (26.) und erneut Carfagna erhöhten auf den 4:0-Pausenstand.

Damit war die Partie natürlich längst entschieden, doch die Nullneuner wollten den individuell stärkeren Gastgebern auch nach dem Seitenwechsel so gut wie möglich Paroli bieten. Beinahe hätten sie auch jubeln können, doch David Coconcelli traf in der 59. Minute nur den Pfosten. André Kriks (68.) und Tobias Rössler (70.) sorgten fürs ernüchternde 6:0. Auch der Nürtinger Simon Kottmann hatte kein Glück. Er schoss nach 71 Zeigerumdrehungen an die Latte. Servet Isik machte mit dem 7:0 den Deckel drauf (83.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Fußball

Alle Neulinge haben bestanden

Der Neulingslehrgang der Schiedsrichtergruppe Nürtingen im Vereinsheim des SV Reudern ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Die insgesamt 18 Teilnehmer (davon 16 für die Gruppe Nürtingen) haben allesamt die Prüfung bestanden. Wenn man die Absolventen abzieht, die den Kurs im Zuge der Trainerausbildung gemacht haben, bleiben für die Gruppe…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten