Anzeige

Fussball

Frickenhäuser vor dem Tor zu nachlässig

22.05.2018, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Nach der 0:1-Pleite in Hofherrnweiler wird’s für den FCF richtig eng im Kampf um den Klassenverbleib

Zwei total unterschiedliche Halbzeiten prägten das Spiel zwischen der TSG Hofherrnweiler und dem FC Frickenhausen. Während die Gastgeber im ersten Spielabschnitt haushoch überlegen waren und deutlicher als nur mit einem Tor in Führung hätten gehen müssen, zeigten die Gäste nach der Pause ihre tatsächlichen Qualitäten, erspielten sich zahlreiche hochkarätige Einschussmöglichkeiten, verloren letztlich aber doch mit 0:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Fußball

Veit & Co als Krisenmanager

Fußball: Mit außerordentlichen Halbzeitstaffeltagen hofft der Bezirk Gewaltexzessen und Schiedsrichtermangel Herr zu werden

Die Fußballer an der Basis kämpfen gegen den drohenden Niedergang. Auch im Bezirk Neckar-Fils setzen Gewalt und Schiedsrichtermangel den Verantwortlichen immer mehr zu. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten