Anzeige

Fussball

Foulelfmeterflut in Wernau

31.08.2016, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Großes Glück für die SGM WSF/Inter – Wendlingen II bleibt vorne

Das Spitzenduo hält sich in der Zweier-Staffel der Kreisliga B weiter wacker. Zwar mussten sich die zweiten Mannschaften des TSV Wendlingen und von der SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen mächtig strecken, am Ende hatten sie gegen Sielmingen II und Plochingen II aber dennoch die drei Punkte im Sack.

Ballbeschwörung: Wendlingens Janis Schubert (links) und Sielmingens Patrick Alber (rechts). Die Lauterstädter gewannen das Spitzenspiel mit 2:1 und bleiben an der Tabellenspitze. Foto: Just

Von der Sielminger Schlappe profitierten der TSV Denkendorf II und der FV Neuhausen II, der sich im Filder-Derby beim TSV Wolfschlugen II klar behauptete.

TSV Wendlingen II – TSV Sielmingen 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten