Fussball

FCF-Schützenfest

17.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Qualifikation

Der TSV Kohlberg (3:1 gegen den SV 07 Aich) und der FC Frickenhausen II (8:0 beim TSV Neckartailfingen III) haben gestern Abend die erste Hauptrunde des Fußball-Bezirkspokals erreicht.

TSV Kohlberg – SV 07 Aich 3:1

„Wir haben über 90 Minuten mehr investiert und sind deshalb verdient weitergekommen“, resümierte TSVK-Spielleiter Marco Medel zufrieden. Außer den Toren von Patrick Dirr per 30-Meter-Strahl in den Winkel (4.), Kemal Islamovic (58.) und Dominik Maisch mit einem Dropkick aus 16 Metern unter die Latte (74.) trafen die Kohlberger noch dreimal Aluminium. Die Aicher kamen durch Marc Lehnert zum zwischenzeitlichen Ausgleich (26.), unmittelbar nachdem Markus Gräffs 25-Meter-Kracher an der Latte gelandet war (25.).

Neckartailfingen III – FC Frickenhausen II 0:8

Klare Sache im Aileswasen. Absteiger FCF II machte von Beginn an mächtig Druck und schon vor der Pause alles klar. Constantin Schmidt steuerte die ersten beiden Treffer bei, Yannick Schellander war mit vier Treffern aber erfolgreichster Torschütze. Außerdem trafen Dario Sciacca und Zana Akdag. uba

Fußball

FCF feiert die Rückkehr in die Landesliga

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Mit einem 2:0 in Deizisau macht Frickenhausen am drittletzten Spieltag die Meisterschaft perfekt

Nach zwei Jahren in der Bezirksliga darf sich der FC Frickenhausen seit gestern Nachmittag wieder stolz Landesligist nennen. Ein 2:0-Erfolg beim TSV Deizisau reichte den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten