Fussball

FCF-Schützenfest

17.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Qualifikation

Der TSV Kohlberg (3:1 gegen den SV 07 Aich) und der FC Frickenhausen II (8:0 beim TSV Neckartailfingen III) haben gestern Abend die erste Hauptrunde des Fußball-Bezirkspokals erreicht.

TSV Kohlberg – SV 07 Aich 3:1

„Wir haben über 90 Minuten mehr investiert und sind deshalb verdient weitergekommen“, resümierte TSVK-Spielleiter Marco Medel zufrieden. Außer den Toren von Patrick Dirr per 30-Meter-Strahl in den Winkel (4.), Kemal Islamovic (58.) und Dominik Maisch mit einem Dropkick aus 16 Metern unter die Latte (74.) trafen die Kohlberger noch dreimal Aluminium. Die Aicher kamen durch Marc Lehnert zum zwischenzeitlichen Ausgleich (26.), unmittelbar nachdem Markus Gräffs 25-Meter-Kracher an der Latte gelandet war (25.).

Neckartailfingen III – FC Frickenhausen II 0:8

Klare Sache im Aileswasen. Absteiger FCF II machte von Beginn an mächtig Druck und schon vor der Pause alles klar. Constantin Schmidt steuerte die ersten beiden Treffer bei, Yannick Schellander war mit vier Treffern aber erfolgreichster Torschütze. Außerdem trafen Dario Sciacca und Zana Akdag. uba

Fußball

Der FC Frickenhausen beendet eine dreijährige Durststrecke

Fußball: 4:1-Finalsieg beim Turnier in Neckartailfingen gegen die A-Junioren des SSV Reutlingen – Catania Kirchheim gewinnt das Quali-Turnier

Fast dreißig Stunden Fußball gab es bei den vier Hallenfußballturnieren des TSV Neckartailfingen zu sehen. Die stets gut besetzte Liebenau-Sporthalle, die zu den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten