Anzeige

Fussball

FCF II weiter auf Höhenflug?

20.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Grafenbergs Torjäger Sessa ist fraglich

Neuling FC Frickenhausen II ist nach fünf Spieltagen der Überraschungstabellenführer in der A 2. Die noch ungeschlagenen Kayikci-Schützlinge empfangen am Sonntag im heimischen Tischardtegart den TSV Grafenberg.

„In der zweiten Halbzeit waren wir in Raidwangen das bessere Team, das Ergebnis war aber zu hoch,“ blickt der Trainer des noch ungeschlagenen Spitzenreiters FC Frickenhausen II, Abu Kayikci, auf den letzten Sonntag zurück. Wenn es im Donnerstagspokalspiel gegen Salach keine Verletzten gegeben hat, will der FCF-Trainer gegen Grafenberg dieselbe Mannschaft wie in Raidwangen auflaufen lassen. „Wir müssen uns im Ballbesitz noch verbessern und weniger Fehler im Spielaufbau machen,“ sieht er bei seiner jungen Truppe weiteres Steigerungspotenzial.

„Am Sonntag wurden wir bei unserem Sieg in Neuffen etwas vom Schiedsrichter begünstigt,“ betrachtet Grafenbergs Trainer Peter Slavic den 3:1-Sieg sehr sachlich. In Frickenhausen ist der Einsatz von gleich vier Spielern gefährdet, vor allem Torjäger Carmelo Sessa droht wegen einer Schulterverletzung auszufallen. „Wir lassen uns überraschen, wer beim FCF von der Verbandsligamannschaft eingesetzt wird. Wir wollen aber auf jeden Fall punkten,“ traut Slavic seinen Mannen auch im Tischardtegart ein Erfolgserlebnis zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten