Fussball

FC 73 Nürtingen mit Zaubershow zum Sieg

22.08.2016, Von Sabine Bauknecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Nürtinger gewinnen dank drei Traumtoren mit 4:2 gegen Weilheim II – Bempflingen bleibt vorne

Gleich drei Bewerbungen für das Tor des Monats gab der FC 73 bei seinem 4:2-Erfolg über den TSV Weilheim II ab. Meisterschaftsfavorit SF Dettingen überzeugte beim TSV Grafenberg mit einem 5:2-Auswärtssieg. Spitzenreiter bleibt aber der TV Bempflingen, der die Germania aus Schlaitdorf mit 4:2 schlug.

Der TV Bempflingen (weiße Trikots) drehte einen 1:2-Rückstand gegen Germania Schlaitdorf noch in einen 4:2-Sieg um. Foto: Luithardt

Einen 6:0-Kantersieg feierte der FC 09 Nürtingen II gegen den VfB Neuffen – dank kräftiger Verstärkung aus der ersten Mannschaft. Enger ging es beim TSV Altdorf zu, der 3:2 gegen den TV Neidlingen siegte. Der TSV Grötzingen und der SV Nabern trennten sich 0:0. Ebenfalls unentschieden spielten der TSV Raidwangen und der TSV Neckartenzlingen – 1:1. Der TSV Jesingen gewann kampflos gegen Catania Kirchheim (wird 3:0 gewertet), weil die Kirchheimer aufgrund von Spielermangel in der Urlaubszeit nicht angetreten sind.

Germania Schlaitdorf – TV Bempflingen 2:4

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten