Anzeige

Fussball

Es geht wieder bei null los

28.09.2018, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV Oberensingen empfängt nach dem höchsten Saisonsieg übermorgen den TSV Weilimdorf

Nach dem 6:0-Erfolg gegen Bargau befanden sich die Landesliga-Fußballer der TSV Oberensingen im siebten Himmel. Doch ausruhen gilt nicht. Im TSV Weilimdorf steht den „Sandhasen“ schließlich bereits am Sonntag (15 Uhr) die nächste Aufgabe bevor.

Oberensingens Nico Crisigiovanni nimmt am Samstag gegen Bargau Maß. Foto: Just

Andreas Broß erwartet eine ziemlich harte Nuss. Den kommenden Gegner TSV Weilimdorf hat er am Sonntag genauer unter die Lupe genommen. Beim 2:2 gegen NAFI Stuttgart ist ihm besonders die Weilimdorfer Offensive ins Auge gestochen. TSV-Topstürmer Carmine Pescione (vier Tore) beispielsweise. Oder aber die beiden Außenspieler. „Wir müssen eine ähnlich gute Leistung wie gegen Bargau abrufen. Da kommt eine deutlich stärkere Mannschaft“, ist sich Broß sicher. Und das, obwohl der Kontrahent aus dem Stadtbezirk im Nordwesten von Stuttgart ohne seinen besten Spieler in die Plätschwiesen kommt.

Weilimdorf muss ohne seinen Nationalspieler auskommen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten