Anzeige

Fussball

Erste Dreckspritzer?

13.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Neuling FCF II muss nach Raidwangen

Nur zwei Mannschaften sind nach vier Spieltagen noch ungeschlagen: Nicht ganz unerwartet der TSV Weilheim II, der am Sonntag gegen Aufsteiger TV Neidlingen zu Hause seine weiße Weste bewahren will, und doch etwas überraschend Neuling FC Frickenhausen II.

Die Mannen von Abu Kayikci haben nach drei Auftaktsiegen zuletzt nur 3:3 gegen Mitaufsteiger TB Neckarhausen gespielt. „Es läuft besser als erwartet, gegen Neckarhausen waren wir die stärkere Mannschaft, haben Moral gezeigt und einen Zwei-Tore-Rückstand aufgeholt“, blickt FCF-Coach Kayikci auf einen gelungenen Saisonstart zurück. „Ich freue mich aber auch darüber, dass meine Jungs einen richtig guten Fußball mit gepflegtem Spielaufbau spielen“, sieht er seine Trainingsarbeit belohnt, „in Raidwangen treffen wir auf eine etablierte und stabile Mannschaft, gegen die wir eine gute Leistung abliefern wollen.“ Im FCF-Lager sind alle Mann an Bord.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten