Fussball

Engagierter Auftritt wird nicht belohnt

13.04.2015, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen kassiert gegen den FC Heiningen erst in der Schlussphase eine 2:4-Niederlage

Ganz dicht vor einer Sensation stand der FC Frickenhausen im Spiel gegen den Tabellenzweiten FC Heiningen. Bis zur 79. Spielminute führte die Bauer-Truppe nicht unverdient mit 2:1. Dann drehten die Heininger durch einen Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten das Spiel. „Wir haben zwei Matchbälle nicht verwertet, denn nach der 2:1Führung hätten wir weitere Tore machen müssen. Schade, denn das wäre der verdiente Lohn für unsere engagierte Leistung gewesen“, bilanzierte FCF-Trainer Bernd Bauer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 11%
des Artikels.

Es fehlen 89%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten