Fussball

Einspruch abgewiesen

11.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

B 4-Tabellenführer SpVgg Germania Schlaitdorf hat am „grünen Tisch“ eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Schlaitdorfer hatten gegen die Wertung der 0:1-Niederlage beim TSV Neckartailfingen II Einspruch eingelegt. Begründung: Die Gastgeber sollen unerlaubterweise Spieler aus der Bezirksligamannschaft eingesetzt und damit die Partie manipuliert haben. Schlaitdorfs Abteilungsleiter Christian Maiwald zählt fünf Kicker des TSVN auf, die aus Germania-Sicht nicht hätten spielen dürfen. Das Sportgericht Neckar-Fils wies den Einspruch nach Prüfung aller Fakten jedoch ab. Der Tatbestand der Spielmanipulation sei nicht gegeben, heißt es in der Urteilsbegründung. uba

Fußball

Im Erlengarten muss geerntet werden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 will in Bad Boll die Wende einleiten – Köngens Trainer Sinko schielt auf Platz vier

Zehn Spieltage vor Saisonende ist der FV 09 Nürtingen wieder in den Strudel des Abstiegskampfes gerissen worden. „Wir wissen alle um den Ernst der Situation und uns ist bewusst,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten