Fussball

Einspruch abgewiesen

11.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

B 4-Tabellenführer SpVgg Germania Schlaitdorf hat am „grünen Tisch“ eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Schlaitdorfer hatten gegen die Wertung der 0:1-Niederlage beim TSV Neckartailfingen II Einspruch eingelegt. Begründung: Die Gastgeber sollen unerlaubterweise Spieler aus der Bezirksligamannschaft eingesetzt und damit die Partie manipuliert haben. Schlaitdorfs Abteilungsleiter Christian Maiwald zählt fünf Kicker des TSVN auf, die aus Germania-Sicht nicht hätten spielen dürfen. Das Sportgericht Neckar-Fils wies den Einspruch nach Prüfung aller Fakten jedoch ab. Der Tatbestand der Spielmanipulation sei nicht gegeben, heißt es in der Urteilsbegründung. uba

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten