Fussball

Einspruch abgewiesen

11.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

B 4-Tabellenführer SpVgg Germania Schlaitdorf hat am „grünen Tisch“ eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Schlaitdorfer hatten gegen die Wertung der 0:1-Niederlage beim TSV Neckartailfingen II Einspruch eingelegt. Begründung: Die Gastgeber sollen unerlaubterweise Spieler aus der Bezirksligamannschaft eingesetzt und damit die Partie manipuliert haben. Schlaitdorfs Abteilungsleiter Christian Maiwald zählt fünf Kicker des TSVN auf, die aus Germania-Sicht nicht hätten spielen dürfen. Das Sportgericht Neckar-Fils wies den Einspruch nach Prüfung aller Fakten jedoch ab. Der Tatbestand der Spielmanipulation sei nicht gegeben, heißt es in der Urteilsbegründung. uba

Fußball