Anzeige

Sennerpokal

Eine immense Integrationswirkung

26.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grötzinger Ehrenvorsitzende Konrad Aichinger gerät regelrecht ins Schwärmen – Erstmals über 1500 Besucher

Gestern war Sponsorentag beim Sennerpokal. Doch nicht nur das. Gestern fiel – wie in diesem Jahr bisher üblich – die Besucherbestmarke des Vortages. Und zwar um stolze 193. Insgesamt kamen am vierten Turniertag bei wieder schönstem Sommerwetter 1548 Gäste auf das Sportgelände des TSV Grötzingen.

Dicht an dicht: Um die Plätze auf dem Grötzinger Sportgelände herrschte auch gestern ein großes Gedränge.

Die Zeiten des großen Stresses gehören bei Konrad Aichinger längst der Vergangenheit an. An diese Zeiten erinnert er sich aber noch genau. Gut drei Wochen ist es her, da ging es drunter und drüber. Anfang Juli musste der Ehrenvorsitzende des TSV Grötzingen die Druckunterlagen fürs diesjährige Sennerpokal-Programmheft abliefern. Erst nach dieser Abgabe gab es für ihn endlich einmal wieder so etwas wie ein Durchschnaufen. Und das, obwohl das große Ereignis ja noch vor ihm und seinen Mitstreitern lag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball

Köngen punktet am „grünen Tisch“

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Das Urteil nach dem Spielabbruch in Frickenhausen steht – Der FCF kündigt allerdings Berufung an

Nach dem Spielabbruch am 18. Spieltag im Bezirksliga-Derby zwischen dem FC Frickenhausen und dem TSV Köngen hat das Sportgericht Neckar-Fils überraschend schnell ein…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten